Gaming-Projekt geht in die zweite Runde

Liebe Eltern,

vom 14. – 16. Oktober 2019 geht das Gaming-Projekt der Fahrbücherei aus dem ersten Halbjahr in die zweite Runde! Diesmal soll ein Gaming-Award verliehen werden.

Worum geht es? YouTube und „Zocken“ gehören für Ihre Kinder zum Alltag. Das Projekt soll diese Interessen aufgreifen und die Kinder und Jugendlichen anregen ihren Umgang mit Gaming kritischer zu betrachten. Zudem möchten wir die Kinder durch das zocken wieder zum Lesen zurückbringen. Zu vielen der Spiele, gibt es Sachbücher und / oder Romanreihen. Eine Bücherkiste speziell zu diesem Thema, wird während des Projekts für die Schüler zur Verfügung stehen.

Wie soll dieser Workshop ablaufen? Das Projekt wird vom 14. – 16. Oktober jeweils von 10.00 –14.00 Uhr in der GGS Schenefeld stattfinden. Ihre Kinder werden in dieser Zeit stets von zwei Medienpädagogen betreut. An einem Teil der Termine wird auch die Bibliothekarin in der Schulesein.Die Kinder und Jugendlichen sollen während des Projekts gemeinsam mit den zwei Medienpädagogen und der Bibliothekarin zunächst Spiele aussuchen, die sie im weiteren Verlauf auch spielen werden.

Mit Hilfe von Arbeitsblättern, sollen sie die Spiele dann bewerten und in einer kleinen Rezension zusammenfassen. Diese Rezension soll in einem YouTube-Video zusammengefasst und im YouTubeChannel der Fahrbücherei hochgeladen werden.

Auf Grund der Ergebnisse, werden die Kinder am 16. Oktober ab 13.00 Uhr einen Gaming-Award für das beste Spiel vergeben.

Wichtig! Die erstellten Videos der Kinder, werden auf dem YouTube-Kanal und dem Projekt-Blog veröffentlicht werden. Wir bitten daher darum, zu beachten, dass eine entsprechende Erlaubnis von Ihnen vorliegen muss. Eine entsprechende Datenschutzerklärung liegt anbei. Bitte geben Sie diese unterschrieben mit der Anmeldung Ihres Kindes am Montag, den 14. Oktober im Bücherbus auf dem Parkplatz der GGS Schenefeld ab. Die Dateien finden Sie hier. Bitte melden Sie Ihr Kind vorab verbindlich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Vor- und Nachnamen, Adresse und Geburtsdatum an. Sie werden eine Bestätigung bekommen.

Da Ferien sind fahren an der Schule keine Busse!

Wir freuen uns sehr, Ihren Kindern dieses Projekt anbieten zu können und hoffen auf eine rege

Teilnahme.

 

Mit freundlichen Grüßen

Jennifer Gräler

Leitung der Fahrbücherei 3 – Kreis Steinburg

Comments powered by CComment